Was ist eigentlich… Vinyasa Yoga?

Vinyasa Yoga ist ein sehr kraftvoller und dynamischer Yogastil.

Alle Bewegungen werden in Einklang mit der Atmung ausgeführt, sodass jeder Yogi in seiner Atmung auch sein individuelles Tempo findet.

Im Vinyasa Yoga werden in harmonischen Bewegungsabläufen alle Muskelgruppen gekräftigt. Es geht vordergründig um die Stärkung des Körpers und weniger um Spiritualität in diesem Yogastil.

Dennoch gelangt man durch den Fluss der Bewegung in eine Art meditativen Zustand, ist ganz auf sich selbst und sein Tun konzentriert, sodass der Kopf einmal ausgeschalten sein darf.

Als Anfänger wirst du behutsam an die einzelnen Asanas (so heißen die verschiedenen Positionen im Yoga)  herangeführt. Je fortgeschrittener du bist, desto schneller werden die Bewegungsabläufe, mit denen du von einer Asana in die nächste kommst. Es entsteht ein sogenannter Flow.

Im Vinyasa werden Asanas meist nicht sehr lange gehalten. Das kann für dich von Vorteil sein, wenn du jemand bist, der sich im Hinterkopf während des Praktizierens schon den Einkaufszettel für morgen vorbereitet. 🙂

Im Vinyasa Yoga konzentrierst du dich auf deine Ein- und Ausatmung und auf die synchron dazu ablaufenden Asanas sowie deren korrekte Ausrichtung. Du kommst gar nicht zum Nachdenken, sondern tauchst in einen oft herausfordernden, körperlich anstrengenden Fluss von Bewegungen ein.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s