Was meint „Ahimsa“?

Ahimsa ist eine der wichtigsten Verhaltensregeln des Yogasutra sowie auch in vielen Religionen und bedeutet Gewaltlosigkeit.

Verstanden wird darunter nicht nur das Vermeiden von körperlicher Gewalt. Wir sind oft gewaltvoll in unseren Worten, in unseren Taten und auch in unseren Gedanken. Himsa, Gewalt, üben wir bereits aus, wenn wir uns Vorurteile bilden und uns damit ein Bildnis von jemandem machen oder andere für ihr Sein oder Tun verurteilen.

Eine Spinne an der Wand zu zerquetschen ist Himsa. Sie sein zu lassen oder sie vorsichtig nach draußen zu befreien, das ist Ahimsa.

Ahimsa ist für mich die Grundlage jedweden Handelns. Interessant finde ich, dass besonders weitverbreitete Religionen in ihren Glaubensgrundsätzen die Gewaltlosigkeit hervorheben, die meisten Kriege jedoch aus religiösen Gründen geführt werden.

Das zeigt, dass man Ahimsa niemandem vorschreiben kann. Jeder muss seinen eigenen Weg finden, gewaltfrei zu leben.

Ein Leben in absoluter Gewaltfreiheit ist nicht möglich. Du müsstest jederzeit darauf achten, wohin du trittst, um kein Insekt zu töten. Wir dürften keine Häuser bauen, da wir Tiere aus ihrem Lebensumfeld vertreiben. Wir dürften keine Medikamente nehmen, die Bakterien abtöten, denn auch sie sind Lebewesen.

Was du aber tun kannst:

  • gehe achtsam in Worten und Taten mit allen Lebewesen um
  • gehe achtsam mit dir selbst um
  • handle stets in guter Absicht, um anderen nicht zu schaden
  • handle nicht durch  das Unterlassen schlechter Taten, sondern durch das Hinzufügen von guten Taten
  • Übe Perspektivwechsel: Was würde dir in der Situation des Anderen gut tun?

Ahimsa ist die Kraft des Herzens. Sie ist stärker als die Kraft des Verstandes. Aber auch viel schwieriger zu erlangen. Einen Verstand zu formen und weiterzuentwickeln ist recht einfach. Aber es ist sehr schwierig, ein Herz zu öffnen, zu formen und weiterzuentwickeln.

Aus diesem Grund ist Ahimsa die Kraft eines starken, aufrichtigen und weisen Menschen.

 

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s