Mindful living

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wie dieses Kapitel deines Lebens später benannt werden wird?

  • Wo stehst du gerade?
  • Arbeitest du für etwas vor?
  • Schaust du Vergangenem nach?

Wenn du dir ein Ziel steckst, das für dich, in deinem Kopf, ein rundes, stimmiges Bild ergibt, wirst du Schritt für Schritt auf dieses Ziel zulaufen wollen. Manchmal wird es für dich selbst aussehen, als würdest du auf der Stelle treten, manchmal wiederum, als ginge alles viel zu schnell und du wärst deinem Ziel nicht gewachsen.

Von außen betrachtet, sieht dein Weg vielleicht sehr geradlinig aus. Doch du selbst weißt: Du strauchelst. Und bist keineswegs immerzu siegessicher. Niemand ist das. Doch man kann aus dem Straucheln wieder eine gerade Linie werden lassen.

Der Trick ist:

Im Moment sein. Und vielleicht auch etwas geduldig. Manchmal muss man einfach ein wenig warten, bis sich die nächste und vor allem die richtige Tür öffnet. Und das tun Türen. Zuverlässig. Immer wieder. Darauf kannst du vertrauen.

Und bis dieser Moment eintritt, bist du hier, in diesem Moment, genau richtig.

Mindfulness bedeutet, diesem einen Moment, dem Jetzt, höchste Achtsamkeit zukommen zu lassen. Denn: Wie könnte etwas wichtiger sein, als dieser Moment? Aus ihm wird nicht nur deine Zukunft gemacht, sondern auch deine Vergangenheit.

Versuche in einem Moment des Strauchelns für dich zu erforschen:

  • Bist du hier?
  • Bleibst du hier?
  • Wo willst du gewesen sein?

Soeren Kierkegaard sagte:

„Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.“.

Versuche, im Moment einzuparken und durch die Windschutzscheibe zu sehen. Regnet es? Schneit es? Hagelt es? Scheint die Sonne? Läuft jemand vorüber, dem du die Tür öffnen solltest? Du kannst jederzeit neu starten und dich auf den Weg machen. In welche Richtung auch immer.

Sieh dir nur zwischendurch immer wieder an, was der Moment dir mitgeben möchte und schätze ihn.

Er ist es wert.

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s